Heiko Höfer nach 31 Jahren Mannschaftsringen verabschiedet

Im Rahmen des Saisonabschlusses am 19.12.2015 stand Heiko Höfer nach 31 Jahren zum letzen Mal für die Auerbacher Mannschaft als Ringkämpfer auf der Matte.

Er wurde von den Fans, seinem Vater Armin Höfer und vom gesamten Team verabschiedet. Aus seinem letzten Kampf ging Heiko übrigens kampflos als Sieger hervor.  Aber Heiko geht dem Ringkampfsport nicht verloren, er wird auch in Zukunft die Leitung der Mannschaft übernehmen: Der SV Auerbach plant schon für die Regionalliga 2016.

 

Bericht in der Freien Presse vom 9.1.16

Unsere Sponsoren

sparkassemetzlermediaksghoeferenvia-mmeischnerBüchert-Apothekestruwa

Internetseiten für Sportvereine

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie hier: Mehr Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklaerung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite