Was ist Judo

Judo ist eine japanische Kampfsportart. Zu den Techniken zählen Würfe, Haltegriffe am Boden, Armhebel sowie Würgen. Beim Judo geht es nicht nur um Siege durch den bestmöglichen Einsatz von Körper und Geist, sondern auch um Persönlichkeitswerte. Diese sind zum Beispiel gegenseitiges Helfen und Verstehen, Selbstvertrauen sowie auch Respekt gegenüber den Mitmenschen. Es gibt verschieden Gürtelfarben, die den Wissenstand anzeigen. Man beginnt als Einsteiger mit dem 9. Kyu, dem weißen Gurt. Danach kann man sich über festgelegte Prüfungsaufgaben vorarbeiten zum Danträger, dem Schwarzgurt.
Judo ist eine olympische Disziplin seit den Spielen 1964 in Tokio. Seither gab es einige deutsche Erfolge, nicht zuletzt durch Ole Bischof und Yvonne Bönisch.

Schaut doch einfach im Training vorbei und lernt Judo persönlich kennen.

Unsere Sponsoren

metzlermediasparkassenstiftungenvia-mesdameischner

Internetseiten für Sportvereine